/verband/aufgaben/

Aufgaben

ECS – beraten, schulen, unterstützen

Die ECS informiert über sichere und erprobte Techniken und Produkte in den Bereichen Befestigungs-, Bewehrungs- und Fassadentechnik sowie über Neuerungen und Verbesserungen auf diesen Gebieten. Im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen die Beratung, Schulung und Unterstützung der Anwender – Bauplaner, Architekten und Ingenieure – sowie die Interessenvertretung in Verbänden und Organisationen auf nationaler und europäischer Ebene. Dabei ist die aktive Mitarbeit in europäischen Normungsausschüssen eine wichtige Aufgabe.

Durch ihre Aktivitäten sensibilisiert die ECS die Marktpartner für qualitativ hochwertige Produkte. Sie zeigt die Bedeutung eigener Forschung und Entwicklung für Unternehmen und Anwender auf. ECS Mitglieder entwickeln und vermarkten moderne Alternativen zu herkömmlichen Bauweisen, erhöhen so die Sicherheit am Bau und leisten dadurch einen effizienten Beitrag zum Bauen.