/taetigkeitsbereiche/fassadentechnik/

Fassadentechnik

Sicherer Halt für jede Fassade

Unter der Fassade versteht man die sichtbare Gebäudehülle oder Außenhaut eines Gebäudes. Moderne Fassaden müssen bauphysikalischen Ansprüchen genügen, da sie nicht nur vor Witterungseinflüssen schützen, sondern auch zur Wärmedämmung des Gebäudes beitragen. Zudem erfüllen sie als Teil des Gebäudetragwerks statische Aufgaben, indem sie Wind- und Vertikallasten aufnehmen.

Darüber hinaus verleiht die Fassade einem Gebäude ein „Gesicht“. Sie muss daher auch ästhetischen Anforderungen genügen. Zur Gestaltung der Fassade stehen verschiedene Materialen zur Auswahl wie beispielsweise Glas-, Beton-, Natursteinfassaden oder Verblendmauerwerk. Für jede dieser „Gebäudehüllen“ wurden spezielle Befestigungen entwickelt. Die Mitglieder der ECS bieten dazu sichere und erprobte Systeme an.

 

 

 

 


Die Fassade wird als äußere Gebäudehülle durch ihr eigenes Gewicht und durch Windkräfte beansprucht. Daher ist die Befestigungstechnik für die Standsicherheit der Fassade von großer Bedeutung. Das breite Spektrum unterschiedlicher Fassadengestaltungen erfordert maßgeschneiderte Befestigungslösungen – Anker oder Unterkonstruktionen – für unterschiedliche Fassadentypen wie

• Verblendmauerwerk
• Naturstein
• Betonfertigteile
• Curtain Wall (Vorhangfassade)

Für die unterschiedlichsten Fassadensysteme empfehlen sich für die Verankerung im Beton Ankerschienen, da sie größtmögliche Flexibilität bei der Montage bieten.

 

Fassadensysteme stellen in der Regel die Verbindung zwischen der Fassade und dem eigentlichen Bauwerk dar. Für die Befestigung am Bauwerk sind einbetonierte Ankerschienen die ideale Lösung. Das Programm umfasst zudem viele Lösungen, die auch bei randnahen Befestigungen hohe Lasten abtragen können. Einbetonierte Ankerschienen in Kombination mit den Fassadensystemen ermöglichen

• eine schnelle und sichere Befestigung mit sofortiger Lastaufnahme,
• justierbare Befestigungen,
• eine hohe Tragfähigkeit,
• geringe Randabstände sowie
• den Einbau ohne Spezialwerkzeug und Stromanschluss und
• garantieren einen schnellen Montageablauf.