/presseinformation-28-05-2019/

Presseinformation 28.05.2019

 

Stärkung der europäischen Strategie:
Erfahrungsaustausch zwischen CSTB und ECS

Europäischer Fachverband intensiviert Zusammenarbeit mit französischen Instituten

Marne-la-Vallée 28. Mai 2019

Im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung haben sich die Mitglieder der ECS (European Engineered Construction Systems Association) mit Repräsentanten des CSTB (Centre scientifique et technique du bâtiment) zu einem ausführlichen Erfahrungsaustausch getroffen. Die wesentlichen neuen Entwicklungen im Bauwesen sowie im Bereich Europäische Normung, Bauproduktenverordnung und Europäische Technische  Zulassungen wurden intensiv diskutiert. Weiterhin wurden die neuesten Forschungsaktivitäten des CSTB in den Bereichen Stahlbeton, Befestigungs- und Bewehrungsprodukten sowie zum Brandverhalten von Stahlbetonkonstruktionen vorgestellt. Der Besuch wurde mit einer Führung durch die umfangreichen Versuchseinrichtungen des CSTB abgeschlossen. Repräsentanten beider Organisationen betonten den sehr konstruktiven Verlauf dieses Treffens und unterstrichen, dass solche Treffen die Zusammenarbeit zwischen Industrie und Zertifizierungsstellen enorm verbessert und damit Innovationen im Bauwesen auf europäischer Ebene nachhaltig unterstützt.

 

______________________________________

ECS
Die European Engineered Construction Systems Association (ECS) ist eine professionelle Allianz, die sich für hochwertige Lösungen im Stahlbetonbau in Europa einsetzt. ECS vertritt die Interessen ihrer Mitglieder national/international und leistet übergeordnete technische Arbeiten in allen wichtigen Bereichen des Stahlbetonbaus. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern engagieren wir uns für die Verwendung und den Erhalt hochwertiger Produkte und Dienstleistungen und fördern die Entwicklung der Stahlbetonbauweise.

CSTB
Das CSTB, das wissenschaftliche und technische Zentrum für Gebäude, hat die Aufgabe, die Qualität und Sicherheit von Gebäuden zu gewährleisten. Zu diesem Zweck werden multidisziplinäre Fähigkeiten zusammengeführt, um wichtige wissenschaftliche und technische Schlüsselkenntnisse zu entwickeln und zu verbreiten. Sie unterstützt die Akteure im Innovationszyklus von der Idee bis zur Marktreife und bei der Umgestaltung der Baubranche in Bezug auf Umwelt, Energie und digitale Übergänge. Das CSTB hat fünf Hauptaktivitäten: Forschung und Expertise, Bewertung, Zertifizierung, Tests und Wissensverbreitung. Das Kompetenzfeld umfasst Bauprodukte, Gebäude und deren Integration in den Stadtteil und die Stadt.